Perfekter Teint

Der perfekte Teint ist Basis für einen gepflegten schönen Look. Foundation, Concealer und Puder sind die 3 Produkte, mit denen Du in Kombination den perfekten Teint zauberst. Wie Du in nur kurzer Zeit und wenigen Handgriffen den perfekten Teint schminkst verrate ich dir in diesem Artikel. Ein perfekter Teint? Keine große Sache! 🙂

Perfekter Teint #1: Die richtige Foundation-Farbe


Liquid Foundation Perfekter Teint
Um den richtigen Ton für die Foundation zu finden, empfehle ich dir, die Foundation am Kiefer-Knochen zu testen. Dort lässt sich am besten einschätzen, wie gut die Foundation deckt, wie sich die Textur auf der Haut anfühlt und ob der Ton mit der Hautfarbe verschmilzt oder nicht.
Wenn Du den richtigen Ton gefunden hast, trägst Du die Foundation auf.
Um ein optimales Hautbild zu erzeugen empfehle ich dir, den Beautyblender zu verwenden. Die Foundation trägst Du am allerbesten in tupfenden Bewegungen auf. Verteile die Foundation gut, decke alles sorfältig ab. Aber pass auf, dass Du sparsam mit der Foundation umgehst. Hier lautet die Devise: Weniger ist mehr! 🙂


Perfekter Teint #2: Concealer


Um dunkle Stellen im Gesicht, beispielsweise Augenringe, aufzuhellen benutzt man einen Concealer. Dieser hellt die jeweiligen Stelle auf und sorgt somit für einen ebenmäßigen Teint. Für den perfekten Teint trägst Du den Concealer auf den dunklen Stellen auf. Beispielsweise unter den Augen und an den Nasenflügeln. Zum verblenden verwendest Du im Optimalfall einen Beautyschwamm. Mit diesem verblendest Du in tupfenden Bewegungen so lange, bis keine Ränder mehr zu sehen sind. Wenn Du mit deinem Ergebnis zufrieden bist, dann kannst Du nun mit dem Mattieren fortfahren.

Concealer Perfekter Teint


Perfekter Teint #3: Mattieren


Liquid Foundation Perfekter Teint
Für den perfekten Teint fehlt jetzt nur noch eines: Ein mattes und langanhaltendes Finish. Um deinen Teint abzuschließen, mattierst Du nun alles mit losem Puder. Genauso wie bei der Foundation und dem Concealer verwende ich hierfür den Beauty-Blender. Einfach das Puder sparsam überall auf dem Gesicht auftragen. Verwende nicht zu viel Puder. Beim Make-Up lautet die Devise: Weniger ist mehr!
Bist Du fertig mit dem Auftragen, ist dein makelloser Teint bereit für Bronzer, Lidschatten und Co. 🙂



Das könnte dich auch interessieren

Perfekter Teint - Rouge

Rouge

So wirds richtig aufgetragen!

Mehr ansehen

Dunkle Lippen schminken - Große Augen

Bronzing

Wie Du einen sonnengeküssten Teint schminkst

Mehr ansehen

Dunkle Lippen schminken - Große Augen

Tages Make-Up

Dein eigenes professionelles Tages Make-Up Step by Step.

Mehr ansehen