Rouge auftragen – So wirds gemacht

Zu jedem guten Make-Up gehört natürlich auch Rouge. Ein kleiner Hauch von Farbe auf den Apfelbäckchen lässt dein Gesicht sofort jünger und frischer wirken und gibt deinen Gesichtskonturen einen besonderen Akzent.

Rouge auswählen: Creme oder Puder?


Creme oder Puder Rouge
Ich werde oft gefragt, ob es besser ist Creme oder Puder zu verwenden. Meine Antwort darauf ist folgende: Es ist egal, benutze die Sorte, die Du angenehmer findest und welche Du für dich leichter auftragen kannst. Ich persönlich bevorzuge den Puder, weil man es mit einem Pinsel etwas genauer auftragen kann als die Creme.
Mein Tipp für dich:
Benutze helle Töne um deinem Look Frische zu verleihen. Falls Du dein Gesicht eher Konturieren möchtest, empfiehlt sich ein etwas dunklerer Ton.


Puder


Falls Du dich dafür entschieden hast, ein Puder zu verwenden, dann brauchst Du natürlich auch einen geeigneten Pinsel. Um den Puder aufzutragen tupfst Du den Pinsel in die Farbe. Überschüssige Pigmente kannst Du ganz einfach auf deinem Handrücken abklopfen. Nun setzt Du den Pinsel auf dem Wangenknochen an und trägst das Rouge von innen nach außen auf. Das Rouge sollte in Richtung Haaransatz auslaufen. Um dich optimal zu orientieren, wo Du den Pinsel am besten ansetzt: Die Linie zwischen Mundwinkel und Auge sollte nicht überschritten werden. Andernfalls wirkt das Gesicht dadurch zu breit, und das möchten wir ja nicht 😉

Puder Rouge


Creme


Rouge Bronzing
Rouge in Cremeform lässt sich in den meisten Fällen aufgrund der Textur ganz einfach mit den Fingern auftragen. Doch Vorsicht! Achte auf weiche Übergänge. Wir möchten ja keine roten Balken im Gesicht.


Rouge: Optimales Auftragen bei verschiedenen Gesichtsformen


Ovales Gesicht


Wenn Du ein ovales, längliches Gesicht hast, bringst Du es am besten zur Geltung, wenn Du die Farbe etwas unterhalb der Wangenknochen nahezu waagerecht anbringst. So verkürzt Du dein Gesicht optisch.

Eckiges Gesicht


Hast Du jedoch ein eckiges, kantiges Gesicht, empfiehlt es sich, die Farbe sanft und schräg nach oben auslaufen zu lassen. So wirkt dein Gesicht weicher.

Rundes Gesicht


Hast Du ein rundes oder herzförmiges Gesicht, solltest Du die Farbe zu den Schläfen hin, direkt auf die Wangenknochen auftragen. Bei einem Herzförmigen Gesicht kannst Du optional noch etwas Rouge auf das Kinn setzen.


Das könnte dich auch interessieren

Bronzing - Rouge auftragen

Größere Augen

So lässt Du deine Augen größer wirken!

Mehr ansehen

Rouge - Dunkle Lippen Schminken

Dunkle Lippen schminken

Wie Du deine Lippen dunkel schminkst

Mehr ansehen

Tages Make-Up - Rouge

Tages Make-Up

Dein eigenes professionelles Tages Make-Up Step by Step.

Mehr ansehen